Social Media

In eigener Sache: Ich bin nun Foursquare Superuser

Foursquare Superuser

Heute erreichte mich eine Mail von Foursquare, die sich als meine Bestätigung zum Superuser der Check-In-Plattform herausstellte.

Als Superuser trägt man aktiv zur Verbesserung der Foursquare-Datenbank bei, indem man Duplikate, geschlossene Orte („Venues“) oder auch lediglich Adressänderungen bearbeitet. Dafür kann jeder Nutzer Änderungsvorschläge bei Foursquare einreichen, die dann sozusagen zur Kontrolle an die Superuser weitergegeben werden.

Die Superuser sind nochmals in verschiedene Level unterteilt, je nach Berechtigung des Eingriffs in die Datenbank. Bewerben zum Superuser kann sich jedes Foursquare-Mitglied.

Foto: Screenshot Foursquare-Mail (30.07.2013)

Patrick ist freiberuflicher Berater für Social Media & Content Marketing, Webdesign & digitale Kommunikation. Er interessiert sich für Produktivität im (digitalen) Alltag, ortsunabhängiges Arbeiten, Growth Hacking, Blogging (Wordpress, Ghost Blogging Platform), Musik (Vinyl, bitte!), Reisen und Fußball. Mehr über mich.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.