Social Media

Nun auch bei Pinterest

Pinterest

Letzten Monat hatte ich hier schon angekündigt, mich bald bei Pinterest einmal etwas genauer umzusehen. Über die Warteliste kam ich nun an einen Account. Auf Pinterest lassen sich ganz einfach Bilder zu Produkten/Rezepten/Blog-Posts usw. in verschiedenen „Pinnwänden“ anlegen. Ich werde dort erst einmal Infografiken speichern, über die ich im Netz stolpere.

Sie finden mich dort unter dem Namen „mrschumann„: 
Visit Patrick Schumann’s profile on Pinterest.
 
Foto: Cambodia4kids.org (CC-BY-2.0)

 

Autor

Patrick ist freiberuflicher Berater für Social Media & Content Marketing, Webdesign & digitale Kommunikation. Er interessiert sich für Produktivität im (digitalen) Alltag, ortsunabhängiges Arbeiten, Growth Hacking, Blogging (Wordpress, Ghost Blogging Platform), Musik (Vinyl, bitte!), Reisen und Fußball. Mehr über mich.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.